Eine Serie von Klimaanlagen Hitachi Eco Sensor

Wand-Split-Systeme

Informationen nach Katalog Hitachi 2012

Die Modelle von Wand-Split-Systemen Hitachi einer Serie Eco Sensor

Die Funktionen und die konstruktiven Besonderheiten von Wand-Split-Systemen Hitachi Eco Sensor

Priorität Merkmale

Bewegungssensor
3-Zonen-Bewegungssensor
  • Öko-Sensor

    Zwei Sensoren sind Verbundlinsen, die im Infrarotbereich arbeiten. Sie ermöglichen Ihnen, den Standort und die Bewegung von Personen im Raum zu bestimmen und dann wählt die Klimaanlage automatisch den Betriebsmodus, um die bequemsten Bedingungen und die Energieeinsparung zu schaffen.

    Zwei zusammengesetzte Linsen erkennen drei Zonen im Raum - links, rechts und in der Mitte. Somit wird eine genaue Überwachung des Aufenthaltsorts von Personen in dem Raum bereitgestellt.

Invertertechnologie
  • Wechselrichtersteuerung von Gleichstrom All-DC-Inverter

    Inverter-Technologie ALL-DC INVERTER von HITACHI liefert Glätte gewünschte Temperatur und eine hohe Energieeffizienz der Klimaanlage. Im Gegensatz zu herkömmlicher Kompressorbetriebssteuerschaltung („on / off“), ermöglicht Invertertechnik sanft einzustellen Kompressordrehzahl und somit Kühlleistung der Klimaanlage. Als Ergebnis erhalten wir eine genauere Aufrechterhaltung der gewünschten Temperatur, Energieeffizienz und eine längere Lebensdauer Kompressor aufgrund weniger Zyklen von „Start / Stopp“.

Nachtmodus
  • Nachtmodus-Timer

    Hier können Sie die Zeit für die Abschaltung der Klimaanlage über den Timer einstellen. Gleichzeitig läuft der Ventilator bis zur Abschaltung mit minimaler Drehzahl und schafft so die günstigsten Voraussetzungen für einen guten Schlaf.

Energieeinsparung
  • Hoher COP

    Gemäß der Richtlinie EG-92/75 / EWG (Juli 2004) sollten alle Haushaltsklimageräte mit der Kategorie ihrer Energieeffizienz gekennzeichnet werden. Entsprechend ihrer energiesparenden Eigenschaften werden Klimaanlagen in absteigender Reihenfolge von "A" bis "G" klassifiziert. Dank der Hitachi DC-Inverter-Technologie haben Hitachi-Klimaanlagen die höchste Klasse an Energieverbrauch - Klasse A.

Luftqualitätskontrolle

Feuchtigkeitskontrolle
  • Bequeme Trocknung

    Mit dem Wärmerückgewinnungssystem können Sie Feuchtigkeit aus der Luft entfernen, ohne die Temperatur im Raum zu senken. Beim Betrieb unter 40% Luftfeuchtigkeit zerstört dieser Modus Milben und Pilze. Je nach Bedarf gibt es drei Arten der Entfeuchtung: "Auto", "Schnelltrocknung", "Verhindern von Beschlagen".

  • Feuchtigkeitskontrolle

    IN DEN REGIMEN "AUTOMATISCHE TROCKNUNG" UND "KÜHLUNG MIT TROCKNUNG". Zusätzlich zu der Temperatur in einigen Modi steuert die Klimaanlage die Luftfeuchtigkeit im Raum. Der Regelbereich beträgt 40-70% in Schritten von 5%.

Luftbehandlung

Geruchsfilter
  • Wasabi-Kassette

    "Wasabi" ist ein japanisches Gewürz, das normalerweise Sushi serviert wird. Es verhindert die Ausbreitung von Pilzen und das Auftreten von Schimmel. Die Wasabi-Kassette, die sich direkt hinter dem Staubsammler des automatischen Filterreinigers befindet, nutzt die Eigenschaften von Wasabi, um die Staubsammler-Sauberkeit zu gewährleisten. Darüber hinaus gibt es eine spezielle Funktion "Schimmelpilzwachstum verhindern".

Luftionisator
  • Ionisierter Feuchtigkeitsgenerator

    Erfrische die Luft mit ionisierter Feuchtigkeit!

    Die Klimaanlage ist mit einem Ionengenerator ausgestattet, der Nanopartikel aus Feuchtigkeit erzeugt. Diese ionisierte Feuchtigkeit umgibt und zerstört Bakterien, Viren und Pilze mit einer Wirksamkeit von bis zu 99,99% * und zersetzt und beseitigt Gerüche.

    Einzigartige Wirkung der Desinfektion und Geruchsbeseitigung

    Nanopartikel ionisierter Feuchtigkeit zersetzen und beseitigen Gerüche der Küche, Zigarettenrauch, Gerüche von Haustieren und sogar alte Kleidergerüche oder Gardinen.

Mikrozellularfilter aus rostfreiem Material
  • Mikrozellularfilter aus rostfreiem Material

    Ein Edelstahlfilter hat mehrere Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Polyurethanfilter. Es ist viel haltbarer, resistent gegen Verschmutzung mit fettiger Beschichtung und auch leicht zu reinigen. Durch die Beschichtung mit Titanoxid wirkt es desinfizierend.

Nano-Filter
  • Nano Titanium Technologie

    Neue HITACHI-Klimaanlagen verwenden einen Nano-Titan-Filter, der aus antibakteriellen Nanopartikeln besteht. Die hochmoderne Nano-Titan-Technologie, die HITACHI zum ersten Mal weltweit einsetzt, arbeitet mit Objekten, die bis zu 5 nm (Nanometer) - (5/1 000 000 mm) messen. Zum Beispiel ist der Durchmesser eines menschlichen Haares 50.000 nm, die Größe des Virus von Staphylococcus ist 1.000 nm, das Virus des Einflusses ist 50-100 nm, der Zigarettenrauch ist 10-50 nm. Mit der neuesten HITACHI-Technologie kann der Nano-Titan-Filter Partikel aufnehmen, die 10.000-mal dünner sind als das menschliche Haar und somit gesunde und saubere Luft für Sie erzeugen.

Plasma Luftreinigungsfilter
  • Plasma Luftreinigung

    Die Plasmaelektrode emittiert negative Ionen, die die Schmutzpartikel umgeben und von einem mikrozellularen Filter aus rostfreiem Material aufgefangen werden. In verschiedenen Modellen werden ein oder zwei Elektroden verwendet.

Andere Eigenschaften

  • Edelstahl-Luftkanal

    Die Rückwand des Luftkanals hinter dem Ventilator besteht aus rostfreiem Material. Die Verwendung dieses Materials vermeidet die Bildung von Plaque und übernimmt die Funktion der Desinfektion.

    Luftklappe aus Edelstahl

    Für die Herstellung der Luftklappe wird ein rostfreies Material verwendet, das vor Plaquebildung schützt und die Desinfektionsfunktion erfüllt, die es ermöglicht, den Luftauslass sauber zu halten.

    Lüfter mit Silber-Ionen-Beschichtung

    Der Ventilator der Einheit im Raum ist mit einem Metall bedeckt, das Silberionen enthält. Dieses Material schützt vor Plaquebildung und erfüllt die Desinfektionsfunktion, die es ermöglicht, die Oberflächen der Lüfter sauber zu halten.

    Wärmetauscher mit Titanium-Beschichtung

    Die Beschichtung mit Titankatalysator, aufgebracht auf die Oberfläche des Wärmetauschers, beseitigt Gerüche vollständig. Das gleiche Material schützt vor Plaquebildung, übernimmt die Funktion der Desinfektion und unterdrückt das Wachstum von Pilzen.

Automatische Reinigung
  • Automatische Reinigung von Filtern

    Die automatische Filterreinigungseinheit reinigt den von einem mikrozellularen Edelstahlfilter gesammelten Staub in einen Staubsammelbehälter. Dank diesem wird der Klimaanlagenfilter sauber gehalten.

Betrieb bei niedriger Außentemperatur
  • Betrieb bis -20 ° C

    Im Heizmodus können viele Modelle von HITACHI-Klimaanlagen bei einer Umgebungstemperatur von -20 ° C betrieben werden. Dies wird durch den Einsatz von Inverter-Technologie ALL DC Inverter und Kompressoren von besonderem Design erreicht.